Berlin AnQua - Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung des TBB

Berlin AnQua - Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung des TBB

Mit dem Projekt Berlin AnQua - Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung des TBB bietet der TBB für Sie kostenfreie Beratungen zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen sowie Qualifizierungsberatung an. Das Projekt wird gefördert von der Beauftragten des Senats für Integration und Migration aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.

Die Beratung zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen und die Qualifizierungsberatung im Kontext der Anerkennungsgesetze wird in den Sprachen DeutschTürkischArabisch, Russisch und Englisch angeboten und richtet sich an Personen mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen. Sie verfolgt das Ziel, die berufliche Situation von Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern, die in ihrem erlernten Beruf in Berlin leben und arbeiten möchten.

Im Rahmen der Anerkennungsberatung erhalten Ratsuchende neben Informationen zu den gesetzlichen Grundlagen zur Anerkennung, Informationen zum Ablauf, der Kosten und Dauer des Verfahrens sowie Unterstützung bei der Suche des möglichen deutschen Referenzberufes im Antragsverfahren und bei der Finanzierung.

Ratsuchende mit dem Bedarf und Wunsch der Teilnahme an einer Qualifizierung im Kontext der Anerkennungsgesetze erhalten im Rahmen der Qualifizierungsberatung, Unterstützung bei der Wahl geeigneter Maßnahmen sowie der Finanzierung.

Bitte schreiben Sie uns eine E-MailWir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren.

_______________________________________________________________________________________________________________________

Offene Sprechstunde

An alle Personen, die Fragen zur Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen haben, bieten wir die Möglichkeit uns an den folgenden Tagen zwischen 13:00 bis 17:00 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung zu besuchen. Gerne beantworten unsere Berater*innen in den Sprachen Deutsch, Türkisch, Arabisch und Englisch Fragen zum Anerkennungsprozess. Auf Wunsch können wir auch ein Gespräch in russischer Sprache ermöglichen:

  • 17.10.2022, 13 – 17 Uhr 
  • 31.10.2022, 13 – 17 Uhr 
  • 14.11.2022, 13 – 17 Uhr
  • 28.11.2022, 13 – 17 Uhr 
  • 12.12.2022, 13 – 17 Uhr

_______________________________________________________________________________________________________________________

Willkommenszentrum

Zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Qualifikationen beraten unser Berater:innen auch im Willkommenszentrum dienstags von 9 bis 13 Uhr vor Ort!

Das Willkommenszentrum ist die Beratungsstelle der Beauftragten des Berliner Senats für Integration und Migration Katarina Niewiedzial und berät jetzt in den neuen Räumen in der Potsdamer Straße 61, 10785 Berlin.

Mehr Infos zum Willkommenszentrum: www.berlin.de/willkommenszentrum

Projektförderer

Das Projekt wird gefördert von der Beauftragten des Senats für Integration und Migration aus Mitteln der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales.