Jeder Tag ein #RomaDay!

Berlin, 07. April 2022

 

Jeder Tag ein #RomaDay!

Pressemitteilung des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (TBB) anlässlich des internationalen Tages der Roma am 08. April:

Seit 1971 wird am 8. April auf die Diskriminierung und Verfolgung von Sinti:zze und Rom:nja erinnert und deren Kampf um soziale Gerechtigkeit und Gleichberechtigung gewürdigt.

„Wir begrüßen die Berufung eines Antiziganismus-Beauftragten durch die Bundesregierung am 09.März 2022 ausdrücklich“, erklärte Ayşe Demir, Vorstandssprecherin des TBB. Dieser wichtige Schritt zeige die Erfolge des jahrzehntelangen Kampfes von Rom:nja und Sinti:zze um Gleichberechtigung in der Bundesrepublik. Gleichzeitig aber mache der jüngst erschienene Jahresbericht der Dokumentationsstelle Antiziganismus deutlich, wie weit verbreitet die Diskriminierung von Sinti:zze und Rom:nja aktuell noch immer sei.

„Die historische Marginalisierung, Unterdrückung und Verfolgung von Sinti:zze und Rom:nja in und durch Deutschland ist bei weitem noch nicht aufgearbeitet und bis heute setzen sich hier wie an vielen anderen Orten Ungleichbehandlung und Diskriminierung gegen sie fort“, so Demir weiter. Auch im Kontext der aktuellen Fluchtbewegungen aus der Ukraine seien wieder Vorfälle von Gadjé-Rassismus bekannt geworden.

Dem müssen wir gemeinsam entgegenstehen und ein deutliches Zeichen setzen. Es sei unser aller Aufgabe, das sinti:zze- und roma:njafeindliche Denken und Handeln europaweit und darüber hinaus zu benennen und zu verurteilen.

Der TBB steht solidarisch mit Sinti:zze und Rom:nja sowie ihren zivilgesellschaftlichen Organisationen in Berlin und überall.

#Solidarität mit Sintizze und Roma:nja! Immer und überall!

#EveryDayIsRomaDay

#ROMADAY 2022


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen