VÖLLIG INAKZEPTABLE REAKTIONEN AUF DAS ABSTIMMUNGSVERHALTEN TÜRKEISTÄMMIGER BUNDESTAGSABGEORDNETER

Nach der Abstimmung über die Armenien-Resolution des Bundestages erhalten türkeistämmige Abgeordnete, die der Resolution zugestimmt haben, wüste Beschimpfungen bis hin zu Morddrohungen.
 
Der TBB verurteilt dies aufs Schärfste und erklärte seine Solidarität mit den betroffenen Abgeordneten.
 
Der Inhalt der Resolution ist umstritten und wird in Teilen der türkeistämmigen Communities scharf kritisiert. Dies ist ein legitimer Bestandteil demokratischer Auseinandersetzungen.
 
Völlig inakzeptabel ist jedoch, dass diese Abgeordneten beschimpft und sogar bedroht werden.
 
Der TBB fordert türkeistämmige Communities dazu auf, zu einer sachlichen Diskussion zurückzukehren und diese demokratiefeindlichen Kreise zu isolieren.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen