ERKLÄRUNG des Vertreterrates (VR) des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (TBB)

Berlin, 14.04.2015

Seit Tagen wird in den Medien über mögliche Verfehlungen des ehemaligen TGD-Vorsitzenden Kenan Kolat während seiner Amtszeit berichtet. [1]

Der Vertreterrat (VR) des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (TBB) hat sich auf seiner ordentlichen Sitzung am 13.04.2015 mit dem Sachverhalt befasst und gibt hierzu folgende Erklärung ab:

In Vorbereitung auf den Bundeskongress am 9./10. Mai 2014 wurde bei der Kassenprüfung der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) am 29.04.2014 festgestellt, dass Herr Kolat im Zeitraum 26.3.2012 bis 13.9.2013 mehrfach Beträge in Höhe zwischen 200,-- € bis 1000,--€ für private Zwecke vom Vereinskonto abgehoben hat. Diese Beträge sind im Ergebnis vollständig zurückgezahlt worden.

Der Vertreterrat des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (VR-TBB) stellt klar:

1.    Auf der Sitzung des VR-TBB am 8.Mai 2014 verliest Kenan Kolat eine vorgefertigte Erklärung, in der er diesen Tatbestand einräumt und sich entschuldigt.

2.    Auf dieser Sitzung am 8.Mai 2014 erklärt der VR-TBB das Verhalten von Herrn Kolat als untragbar und spricht sich gegen eine erneute Nominierung von Herrn Kolat für den TGD-Bundesvorsitz aus. Der VR-TBB nominiert drei Personen für den Geschäftsführenden Bundesvorstand der TGD.

3.    Herr Kolat bittet auf dieser Sitzung am 8.Mai 2014 darum, den Grund, warum er nicht wieder für den TGD-Vorsitz kandidiert vor dem TGD-Bundeskongress in einer Sitzung mit den Vorsitzenden derTGD-Mitgliedsverbände selbst erläutern zu dürfen.

Dem wird zugestimmt und dies wird entsprechend protokolliert.

_______________________________________________________________________________________

[1] Kenan Kolat: Ex-Chef bediente sich vom Konto der Türkischen Gemeinde
Mal 200, mal 1.000 Euro: Kenan Kolat hat sich als Vorsitzender der Türkischen Gemeinde Geld aus der Kasse genommen – und später zurückgezahlt. Nun hat er sich angezeigt.
Die ZEIT Online 8. April 2015  10:20 Uhr


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen