Einladung zur Abschlussveranstaltung der dezentralen Landeskonferenz der Migrant*innenorganisationen in Berlin (dLKMO 2020)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitstreiter*innen und Kolleg*innen,

zum zweiten Mal richtet der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg in diesem Jahr die Berliner Landeskonferenz der Migrant*innenorganisationen aus. Aufgrund der Pandemielage fand die Arbeit in diesem Jahr dezentral statt, jedoch wie schon 2019 partizipativ und dialogisch im engen Austausch mit Akteur*innen unterschiedlicher zivilgesellschaftlicher Organisationen der migrantischen Communities in Berlin.

In verschiedenen Arbeitsgruppen fand über die letzten Monate ein reger Austausch statt zu den Themen

  • Die Novelle des Berliner Partizipations- und Integrationsgesetzes
  • Die Arbeit der MOs in der Corona-Pandemie und darüber hinaus
  • Anstrengungen der Migrant*innenorganisationen gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Diskriminierung

Die Ergebnisse dieses Austauschs wollen wir nun in eine Abschlussveranstaltung unter Beteiligung von Vertreter*innen aus MOs, aus der Berliner Landespolitik und -Verwaltung und der interessierten Fachöffentlichkeit vorstellen und diskutieren. Wir laden Sie daher herzlich dazu ein, sich an der Veranstaltung zu beteiligen.

Die Abschlussveranstaltung findet am 14.12.2020 von 11:00 Uhr bis spätestens 14:00 Uhr über die Videokonferenz-Plattform Zoom statt.

Aus Technischen Gründen ist die Zahl der Teilnehmer*innen auf 100 begrenzt, weshalb wir Sie um eine rechtzeitige Anmeldung per Mail an anmeldung@tbb-berlin.de bitten. Ein Einladungslink wird dann an Sie versendet, solange noch Teilnahmeplätze verfügbar sind. Für diejenigen, die nicht live dabei sein können, wird die Veranstaltung aufgezeichnet und der Mitschnitt im Nachgang online verfügbar gemacht.

Neben den Akteur*innen aus der Vorbereitung der dLKMO 2020 zählen zu den geladenen Gästen u.a. die Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales, Frau Elke Breitenbach sowie die Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration, Frau Katarina Niewiedzial.

Wir freuen uns auf eine breite Teilnahme und einen regen Austausch!

 

Technische Hinweise:

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer*innen einen Einladungslink per Mail, über den sie dem Meeting beitreten können. Wenn alle Teilnehmer*innenplätze bereits vergeben sind, werden wir Sie auch darüber informieren und bitten um Ihr Verständnis.

Zur Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetverbindung sowie ein Endgerät für Zoom. Zoom läuft zuverlässig auf Windows, IOS und Android-Geräten. Bitte installieren Sie die benötigte Software vorab und machen Sie sich vor der Teilnahme mit Zoom und seinen Möglichkeiten vertraut.

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und im Nachgang öffentlich zugänglich gemacht. Sofern Sie teilnehmen möchten, aber nicht in der Veröffentlichung erscheinen wollen, können Sie Ihr Kamerabild und die Tonaufzeichnung während der gesamten Veranstaltung deaktivieren. Der Teilnehmer*innen-Name lässt sich auf Zoom ändern oder anonymisieren.

Wir bitten alle Teilnehmer*innen, das Mikrofon beim Beitritt zum Zoom-Meeting zu deaktivieren um störende Nebengeräusche zu vermeiden. Fragen und Kommentare in der Diskussion können Sie auf Zoom per Chat einstellen, sie werden dann von der Veranstaltungsmoderation ausgewertet und entweder verlesen, oder Sie werden beizeiten gebeten, Ihr Mikrofon zu aktivieren.

Die Veranstalter*innen wünschen eine offene, faire und respektvolle Veranstaltung. Dabei sind auch kontroverse Positionen willkommen. Wir behalten uns jedoch vor, Störer*innen, die sich durch sachfremde, beleidigende oder z.B. rassistische Beiträge hervortun, von der Veranstaltung auszuschließen.

 

Fragen zur Veranstaltung können Sie an orga@lkmo.tbb-berlin.de adressieren.

 

Gefördert durch:


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen