Der TBB gedenkt der Opfer des rassistischen Brandanschlags in Mölln vor 28 Jahren...

 ©TBB

Der TBB gedenkt der Opfer des rassistischen Brandanschlags in Mölln vor 28 Jahren...

In der Nacht auf den 23. November 1992 wurden in Mölln Yeliz Arslan (10 Jahre), Ayşe Yılmaz (14 Jahre) und Bahide Arslan (51 Jahre) durch einen rassistisch motivierten Brandanschlag ermordet und weitere Familienmitglieder schwer verletzt.

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg ist 28 Jahre nach dem rassistischen Gewaltakt in Mölln in Gedanken bei Familie Arslan und Yılmaz, Angehörigen und Freunden.
************************************************
TBB 28 yıl önce Mölln’de gerçekleşen ırkçı kundaklamanın kurbanlarını anıyor...

23 Kasım 1992 de Mölln’de gerçekleşen ırkçı kundaklama sonucunda Yeliz Arslan (10), Ayşe Yılmaz (14) ve Bahide Arslan (51) yaşamlarını yitirmiş, diğer aile fertleri de ağır yaralanmışlardı.

Berlin-Brandenburg Türkiye Toplumu Mölln’deki ırkçı saldırının 28. yılında Aslan ve Yılmaz ailelerinin ve dostlarının yanındadır.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen