In Gedenken an Bahide Arslan, Yeliz Arslan und Ayşe Yılmaz

Bahide Arslan, Yeliz Arslan und Ayşe Yılmaz

In der Nacht auf den 23. November 1992 wurden in Mölln Mitglieder der Familie Arslan und Yılmaz durch einen rassistisch motivierten Brandanschlag ermordet und weitere Personen schwer verletzt.

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg ist 24 Jahre nach dem Gewaltakt in Gedanken bei Familie Arslan und Yılmaz, Angehörigen und Freunden.

Der TBB möchte dazu aufrufen, die Rede des Schriftstellers und Menschenrechtsaktivisten Doğan Akhanli (Möllner Rede in der Kölner Karthäuser Kirch, 20.11.2016) zu lesen, für einen Moment innezuhalten und sich zu Fragen, in welche Richtung sich unsere Gesellschaft bewegt?

Quelle: Kölner Stadt Anzeiger, 22.11.2016, http://www.ksta.de/25143882

 

Gedenktafel-Bahide-Arslan-Haus

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen