Bundestagspräsident Lammert lobt TBB

Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert (CDU) hat in seiner gestrigen Ansprache namentlich den Türkischen Bund in Berlin-Brandenburg erwähnt.

Lammert lobte den TBB für seine Solidarisierung mit den türkeistämmigen Abgeordneten des Bundestags, die seit der Verabschiedung der Armenien-Resolution Anfeindung bis hin zu Morddrohungen erhalten haben.

Der TBB hatte derartiges Verhalten gegenüber Abgeordneten als "völlig inakzeptabel" bezeichnet und dazu aufgefordert "zu einer sachlichen Diskussion zurückzukehren und diese demokratiefeindlichen Kreise zu isolieren." (Hier können Sie die entsprechende PM des TBB einsehen.)

Quelle: Deutscher Bundestag: Bundestagsmediathek, 176. Sitzung vom 09.06.2016:

 

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen