Fortbildungsreihe des TBB

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg berät Sie in vielen sozialrechtlichen Fragen
und Lebenslagen. Zukünftig möchten wir unser Beratungs- und Aufklärungsangebot
ausweiten. Hierzu bieten wir eine Reihe von Weiterbildungs- und
Informationsveranstaltungen an. Noch in diesem Jahr finden Seminare zu den Themen 
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Migrant_innenorganisationen,
Familienzusammenführung I sowie Staatsbürgerschaftsrecht statt.

Die anstehenden Termine im Überblick:
Fr., 05. Dezember:   Staatsbürgerschaftsrecht

Die., 16. Dezember: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Migrant_innenorganisationen

Fr., 19. Dezember:  Familienzusammenführung I

Weitere Informationen zu den Inhalten der Fortbildungen finden Sie weiter unten.

Sämtliche Seminare finden in den Räumlichkeiten der Bundesgeschäftsstelle
der Türkischen Gemeinde in Deutschland in der Obentrautstr. 72, 3.OG, 10963
Berlin statt. Jeweils in der Zeit von 10 – 16 Uhr.

Die Workshops richten sich an alle Interessierten und Betroffenen. Die Teilnahme ist
kostenlos.

Anmeldungen unter info@tbb-berlin.de erbeten.

Die Seminare im Detail:


Fr., 05. Dezember: Staatsbürgerschaftsrecht
Kenan Kolat, langjähriger Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland sowie ausgewiesener Experte zu Fragen des Staatsbürgerschaftsrechts stellt die Grundzüge des Staatsangehörigkeitsrechts vor. Anschließend wird auf die Änderung des „Optionsmodells“ und die in diesem Zusammenhang zu berücksichtigenden Fragen eingegangen.

Die., 16. Dezember: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Migrant_innenorganisationen
Dr. Chadi Bahouth, Journalist und Mitglied des Vorstandes im Verein Neue Deutsche
Medienmacher, führt ein in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für
Migrant_innenorganisationen: Wie schaffe ich es, die eigene Botschaft am effektivsten
in einem Medium unterzubringen? Welche Pressemitteilungen haben die besten
Chancen und warum? Worauf sollte ich bei der Formulierung achten? Worauf achte ich im Fall eines Interviews (Print, Online, Audio)? Wie halte ich Kontakt zu Journalisten?
Das Seminar ist praxisorientiert ausgerichtet. Es wird mit Best- und Bad-Practise-
Beispielen gearbeitet. Ziel ist es, das eigene Urteilsvermögen zu stärken.
Es wird ein Gesamtprozess simuliert, von der Idee nach Öffentlichkeit innerhalb
des eigenen Vereins über die Formulierung der Pressemitteilung und das Verschicken
an relevante Medienorgane bis hin zum Interview mit Pressevertreter_innen.

Fr., 19. Dezember: Familienzusammenführung I
Rechtsanwalt Carsten Ilius stellt in diesem Seminar die rechtlichen Probleme
in Bezug auf die Familienzusammenführung dar. Diese stehen in abhängig zu den
Aufenthaltstiteln der bereits in Deutschland wohnenden Familienangehörigen.
Es wird besonders auf die Frage der Sicherung des Lebensunterhalts eingegangen
werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen