TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg setzt sich gegen die Verdrängung von einkommensschwachen Menschen aus Kreuzberger Kiezen ein und arbeitet hierzu eng mit Mieterinitiativen– und Vereinen, Bezirkspolitiker_innen und Stadtsoziolog_innen zusammen.

TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

Als Zeichen der Solidarität übernahm der TBB vom 08. - 09.09.2012 24 Stunden lang die Schicht vom Protest-Camp am Kottbusser Tor.

Die Schicht wurde begleitet durch ein Programm mit verschiedenen Aktivitäten. Unter anderem wurden Beratungen zu Mieterfragen, Antidiskriminierungsfragen, Staatsangehörigkeitsfragen, Rentenfragen, sowie Berufsberatung für Jugendliche angeboten.

TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

TBB im Protest-Camp am Kottbusser Tor

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen, stimmen Sie zu, dass essenzielle Cookies für diesen Zweck auf Ihrem Rechner gespeichert und verwendet werden dürfen.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
... weitere Cookie-Optionen