Get the Flash Player to see this rotator and
activate Javascript
Deutsch Newsletter | Mitgliedschaft | Spenden | Kontakt | Impressum |

SeiteNews
     
25.01.2019 - Presseerklärung
Der TBB begrüßt Beschluss des Berliner Abgeordnetenhauses: Der Internationale Frauentag wird gesetzlicher Feiertag!

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) begrüßt die Entscheidung des Berliner Abgeordnetenhauses, den Internationalen Frauentag zum zehnten gesetzlichen Feiertag zu erklären.

“Diese Entscheidung ist ein wichtiger Schritt für die Frauenrechte und damit richtungsweisend“, sagte Ayşe Demir, Vorstandssprecherin des TBB.

Frauen werden im 21.Jahrhundert immer noch in weiten Teilen des gesellschaftlichen Lebens – von Arbeit bis in das persönliche Umfeld – benachteiligt.

“Deshalb ist es wichtig, dass der Fokus - nicht nur am 8.März – darauf gelegt wird, gezielt Maßnahmen zu ergreifen, um die Diskriminierung und Gewalt, die Frauen tagtäglich erfahren, zu bekämpfen”, so Demir weiter.

Dieser bedeutsame Tag wird heutzutage leider oftmals nicht in seiner ursprünglichen Bedeutung - als ein Tag der Frauenrechte – begangen, sondern als eine Geste an Frauen verstanden.

„Deshalb muss dieser wichtige Schritt Berlins zum Anlass genommen werden, jegliche Bestrebungen zur schnellen Beendigung der Diskriminierung von Frauen und Mädchen sowie der Gewalt gegen sie auf zivilgesellschaftlicher, juristischer und staatlicher Ebene zu verstärken“, sagte Demir abschließend