Get the Flash Player to see this rotator and
activate Javascript
Deutsch Newsletter | Mitgliedschaft | Spenden | Kontakt | Impressum |

SeiteNews
     
27.11.2017 - Presseerklärung
TBB fordert Umbenennung der Ludwig-Heck-Grundschule

Mit Entsetzen hat der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) aus den Medien (https://hpd.de/artikel/berliner-grundschule-nach-altnazi-benannt-15021) erfahren, dass eine Berliner Grundschule seit 1956 unbeanstandet nach dem bekannten Nazi Ludwig Heck benannt ist.

Es sei skandalös und damit unakzeptabel, dass eine öffentliche Schule nach einer Person benannt wurde, die mit ihren Rassentheorien bei den Nazis großes Ansehen genoss und für ihren „Verdienst“ von Hitler persönlich geehrt wurde.

Der TBB schließt sich der Forderung von „Forum kritische Psychologie“ und „Institut für Kunst und Forschung“ an und fordert die Schulkonferenz der Schule auf, die Umbenennung des Schulnamen vorzunehmen. Darüber hinaus sollte die Schulverwaltung aktiv werden.