Get the Flash Player to see this rotator and
activate Javascript
Deutsch Newsletter | Mitgliedschaft | Spenden | Kontakt | Impressum |

SeiteNews
     
18.10.2017 - Presseerklärung
TBB unterstützt die Protestaktion der Gewerbetreibenden und der Initiativen in der Oranienstraße

TBB unterstützt die Protestaktion der Gewerbetreibenden und der Initiativen in der Oranienstraße

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) protestiert gemeinsam mit den Initiativen und Gewerbetreibenden gegen die drohende Verdrängung der Läden, die damit verbunden Existenzvernichtung und die Zerstörung der gewachsenen Kiezstrukturen.

Als Zeichen, was passieren kann, wenn der Verdrängungspraxis nicht Einhalt geboten wird, werden am heutigen Tag (18. Oktober 2017) in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr die Schaufenster in über der Hälfte der Läden in der Oranienstraße verdunkelt.

„Auch wir machen unsere Jalousien im ersten Stock dicht, stellen uns auf den Bürgersteig und laden die Passant*innen zum Gespräch ein“, sagte Remzi Uyguner, Vorstandsmitglied des TBB.

Der TBB erklärt sich solidarisch mit den vor Verdrängung bedrohten Gewerbemieter*innen und den Initiativen BizimKiez, GloReiche und ORA 35 und fordert die Politik auf, wirksame Schritte zum Schutz auch der Gewerbetreibenden zu unternehmen.