Get the Flash Player to see this rotator and
activate Javascript
Deutsch Newsletter | Mitgliedschaft | Spenden | Kontakt | Impressum |

SeiteNews
     
29.01.2018 - News
Neujahrsempfang des TBB

TBB-Neujahrsempfang 2018

Neujahrsempfang des TBB

In den Räumlichkeiten des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg fand am 26.Januar 2018 ein Neujahrsempfang statt, zu dem die Mitglieder und Freund*innen des TBB eingeladen waren.

Vorstandssprecherin Ayşe Demir bedankte sich in ihrer Ansprache bei den Mitgliedern des TBB für deren langjährige Unterstützung. Ferner stellte sie die Jahresplanung für 2018 vor. Demzufolge wird der TBB auch in 2018 viele Aktivitäten durchführen, bspw. wird am 21.Februar 2017 am “Tag der Muttersprache” gemeinsam mit dem Mitgliedsverband Türkischer Elternverein Berlin-Brandenburg eine Veranstaltung zum Thema “Die Notwendigkeit der Herkunftssprache im Bildungssystem” stattfinden. Im Rahmen des Internationalen Tags gegen Rassismus am 21.März 2018 veranstaltet der TBB eine Fachtagung. Geplant sind außerdem eine Lesung aus dem Buch „Geteiltes Leben“ von Dr. Ertekin Özcan, sowie Informationsveranstaltungen zu den Themen „Türkisches Rentenrecht“ und „Situation auf dem Berliner Wohnungsmarkt“. Im Mai wird der TBB wieder gemeinsam mit der BWK- BildungsWerk in Berlin und der Agentur für Arbeit Berlin-Mitte eine Ausbildungsmesse für geflüchtete junge Menschen durchführen. Der TBB wird weiterhin einen aktiven Beitrag dafür leisten, dass die Themen Rassismus, Rechtspopulismus und NSU aktuell bleiben.

Anschließend stellte der Geschäftsführer Fuat Şengül stellte die aktuellen Projekte des TBB vor. Der TBB führt derzeit acht Projekte durch und hat 28 Mitarbeiter*innen. Letztes Jahr übernahm der TBB im Rahmen der Berliner Fachstelle gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt die Beratung sowie die Begleitung betroffener Menschen. Ferner ist der TBB im Bereich Verbraucherschutz und Migration sehr aktiv und führt seit Juli 2017 das Projekt „Verbraucher*innenPlus – Interkulturelles Netzwerk für Verbraucher*innenbildung“ durch. Dieses Jahr wird der TBB das Projekt „Mein Kind- Ohne Wenn und Aber“ starten, bei dem Eltern von LGBT Kindern unterstützt und gestärkt werden sollen.

Der Neujahrsempfang fand in einer angenehmen Atmosphäre statt. Die Gäste hatten bis in die späten Abendstunden Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken.