Get the Flash Player to see this rotator and
activate Javascript
Deutsch Newsletter | Mitgliedschaft | Spenden | Kontakt | Impressum |

SeiteNews
Aus den Mitgliedsvereinen

Aus den Mitgliedsvereinen

Bündnis gegen Homophobie

Bündnis gegen Homophobie

Der TBB ist Mitglied des

Bündnisses gegen

Homophobie

Bündnis Berlin für ein weltoffenes und tolerantes Berlin

 

Bündnis Berlin für ein weltoffenes und tolerantes Berlin

Der TBB ist Mitglied des Bündnis Berlin für ein

weltoffenes und tolerantes Berlin

Im Kontext NSU – Welche Frage stellen Sie?

Im Kontext NSU – Welche Frage stellen Sie?

Berlin gegen Nazis

Berlin gegen Nazis

Türkische Gemeinde in Deutschland
Türkische Gemeinde in Deutschland
   Der TBB ist Mitglied der
 Türkischen Gemeinde in Deutschland
     
07.03.2019 - Presseerklärung
Pressemitteilung anlässlich des Internationalen Frauentages /// Basın Açıklaması: Dünya Kadınlar Günü

Pressemitteilung anlässlich des Internationalen Frauentages

Anlässlich des Internationalen Frauentags erklärte der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg (TBB:
Der Internationale Frauentag entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf, um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen zu verwirklichen. Die Vereinten Nationen erklärten 1975 den 8. März als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden. In Berlin wurde der Internationale Frauentag zum gesetzlichen Feiertag erklärt, was der TBB begrüßt hat.

„Obwohl sich in den letzten Jahrzehnten durch gezielte Frauenförderung die Situation der Frauen verbessert hat, ist im 21. Jahrhundert beispielsweise die Forderung "gleicher Lohn für gleiche Arbeit" immer noch ein wichtiges Ziel der Frauenbewegung“, sagte Ayşe Demir, Vorstandssprecherin des TBB.

Frauen seien heutzutage immer noch unter prekären Arbeitsbedingungen - wie in Minijobs oder ungewollter Teilzeitbeschäftigung - tätig, so Demir weiter.

Tatsache sei zudem, dass in Wirtschaft und Politik Frauen in Führungspositionen weiterhin erheblich unterrepräsentiert sind

Der TBB forderte erneut, jegliche Bestrebungen zur schnellen Beendigung der Diskriminierung von Frauen auf juristischer und staatlicher Ebene zu verstärken.



Basın Açıklaması: Dünya Kadınlar Günü


Uluslararası Kadınlar Günü nedeniyle Berlin-Brandenburg Türkiye Toplumu (TBB) bir açıklama yaptı:

Uluslararası Kadınlar Günü Birinci Dünya savaşı yıllarında sosyalist kuruluşların girişimi sonucu eşit haklar, kadınlara seçme ve seçilme hakkı ve emekçi kadınların özgürlüğü mücadelesinde oluşmuştu. Birleşmiş Milletler 1975 yılında 8 Mart’ı “Kadın Hakları ve Dünya Barışı günü” olarak ilan etmiştir. Berlin eyaletinde Dünya Kadınlar Günü’nün resmi tatil ilan edilmesini TBB tekrar selamladı .

TBB Sözcüsü Ayşe Demir açıklamada şu görüşlere yer verdi: “Son on yıllarda kadın haklarında gerçekleşen önlemlere karşın 21. yüzyılda hala ‘eşit işe eşit ücret’ talebi geçerliliğini korumaktadır, kadınlar güvencesiz iş anlaşmaları ile minijoblarda ve istekleri dışında yarım gün işlerde çalıştırılmaktadır. Gerçek odur ki, ekonomi ve politikada kadınlar yönetici pozisyonlarında azınlıktadırlar”

TBB açıklamasında kadınların eşitsizliğine ve dışlanmalarına karşı yasal ve kamusal önlemlerin yaygınlaştırılmasını talebi vurgulandı.

 

 
     

Im Kontext NSU

Unterstützungsmöglichkeiten für Geflüchtete

Unterstützungsmöglichkeiten für Geflüchtete