Get the Flash Player to see this rotator and
activate Javascript
Deutsch Newsletter | Mitgliedschaft | Spenden | Kontakt | Impressum |

SeiteNews
Aus den Mitgliedsvereinen

Aus den Mitgliedsvereinen

Bündnis gegen Homophobie

Bündnis gegen Homophobie

Der TBB ist Mitglied des

Bündnisses gegen

Homophobie

Bündnis Berlin für ein weltoffenes und tolerantes Berlin

 

Bündnis Berlin für ein weltoffenes und tolerantes Berlin

Der TBB ist Mitglied des Bündnis Berlin für ein

weltoffenes und tolerantes Berlin

Im Kontext NSU – Welche Frage stellen Sie?

Im Kontext NSU – Welche Frage stellen Sie?

Berlin gegen Nazis

Berlin gegen Nazis

Türkische Gemeinde in Deutschland
Türkische Gemeinde in Deutschland
   Der TBB ist Mitglied der
 Türkischen Gemeinde in Deutschland
     
01.09.2018 - News
TBB sucht für das Projekt „Aufgeklärt – Die Radio-Verbraucherschutzsendung des TBB“ eine Projektleitung

Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg e.V. (TBB)
sucht für das Projekt
„Aufgeklärt – Die Radio-Verbraucherschutzsendung des TBB“
zum 01.09.2018 eine Projektleitung
in Vollzeit (39,4h / Wo) bis zum 31.08.2021

Das Projekt „Aufgeklärt – Die Radio-Verbraucherschutzsendung des TBB“ ist ein Modellprojekt des TBB und eines Medienpartners.
Im Zeitraum September 2018 bis August 2021 ist die Etablierung einer wöchentlichen deutsch-türkischen Radiosendung zu diversen Themen des Verbraucherschutzes vorgesehen. Die Sendungen werden über grundsätzliche Fragen und Aspekte des Verbraucherschutzes informieren, Verbraucherzentralen sowie weitere nicht kommerzielle Verbraucherschutzeinrichtungen vorstellen und diverse Verbraucherschutzthemen redaktionell aufbereiten und mit Expert*innen- und Verbraucher*inneninterviews ergänzen.
Zur Verbreitung und Verstetigung der aufbereiteten und vermittelten Informationen werden die Sendungsinhalte auch in anderen Medien abrufbar und die Sendungen nachhörbar sein.

Aufgabengebiete:  

  • Definieren von Sendungsthemen
  • Recherchieren und redaktionelle Aufbereitung der Sendungsthemen
  • Expert*innenrecherche / Gesprächspartner*innen für die Sendungen identifizieren
  • Interviews für die Sendungen vorbereiten (inhaltlich und organisatorisch)
  • Aufbereitung / Transfer der erstellten Sendungsinhalte in/für andere Medien (insbesondere Betreuung einer Webseite)
  • Finanzcontrollierung des Projektbudgets
  • Administrative Berichterstattung gegenüber dem Zuwendungsgeber
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Besuch von Fachveranstaltungen zu Verbraucher*innenschutzthemen

Anforderungsprofil: 

  • Erfahrungen des redaktionellen Arbeitens
  • Kenntnisse des Verbraucherschutzes (bspw. Finanzen, Reisen, Wohnen, Datenschutz, Digitale Medien, Lebensmittel etc.)
  • Erfahrung mit dem Medium Radio
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit

im Umgang mit content mangement systemen zur Betreuung einer Webseite          Betreuung von social media Kanälen (facebook, twitter, instagram, etc.)
Erstellen von Pressemitteilungen

  • sicheres Auftreten, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, stark ausgeprägtes Einfühlungsvermögen, analytisches und strategisches Denken
  • Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu selbständiger und strukturierter Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • vielfältige Einblicke in diverse Verbraucher*innenschutzthemen, deren cross-mediale Aufbereitung sowie enge Zusammenarbeit mit einem bundesweit aufgestellten Radiosender.
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team einer Migrant*innenorganisation.
  • Teilnahme an Weiterbildungen.
  • Die Vergütung ist angelehnt an TVL 10.

Der TBB führt ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren durch. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich die hier angehängte Vorlage!

Bitte kein Foto einsenden!

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bis zum 14. Oktober 2018 bitte bevorzugt per Mail an:

bewerbung@tbb-berlin.de

oder per Post an:

Türkischer Bund in Berlin-Brandenburg
Stichwort: Bewerbung Aufgeklärt
Oranienstr. 53
10969 Berlin

 
     
Neue Beratungszeiten
Ab 03.September (Montag) findet die Beratung zu Arbeits-, Verkehrs-, Straf-, Sozial- und Mietrecht (Ra Ogün Parlayan) montags von 13.00 bis 14.00 Uhr statt.

3 Eylül (Pazartesi) den itibaren avukat Ogün Parlayan tarafindan sunulan iş hukuku, ceza hukuku, sosyal ve kira hukuku danışmanlığı Pazartesi günleri saat 13 ile 14 arası yapılacaktır.

TBB und Verbraucherzentrale Berlin Energieberatung

Im Kontext NSU

Unterstützungsmöglichkeiten für Geflüchtete

Unterstützungsmöglichkeiten für Geflüchtete